Willkommen beim XXL – Kunstmagazin
 

Feministisch Kultureller Diskurs

Chantal Akerman und Annette Messager

Der ESPACE CULTUREL LOUIS VUITTON MÜNCHEN präsentiert mit Les Approches die Positionen der belgischen experimentellen Filmemacherin Chantal Akerman und der französischen bildenden Künstlerin Annette Messager. Unter der künstlerischen Leitung der Fondation Louis Vuitton wurde die Ausstellung im Rahmen der kuratorischen „Hors-les-murs“-Projekte der Fondation konzipiert, die bislang kaum bekannte Sammlungsbestände in den Espace culturels Louis Vuitton in München, Venedig, Peking und Tokio zeigen. Damit unterstreicht die Fondation ihre Zielsetzung, internationale Initiativen zu realisieren und diese einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Les Approches setzt sich mit den existenziellen und autobiographischen Elementen, die dem Werk beider Künstlerinnen gemeinsam sind, auseinander – im Besonderen mit ihrer Suche nach einer verbesserten Repräsentation der Frau sowie dem Stellenwert weiblicher künstlerischer Positionen im erweiterten kritischen Kontext der bildenden Künste seit den 1970er Jahren.

Die Ausstellung zeigt Akermans Videoarbeit mit zwei Projektionen Femmes d’Anvers en Novembre (2008), eine visuelle Hommage an eine rauchende Frau: eine banale, alltägliche Handlung, die zu einem Leitmotiv in Akermans über 40-jähriger künstlerischer Praxis wurde. Indem sie die heikle Frage stellt, inwiefern Frauen über den eigenen Körper frei verfügen können, wird die Arbeit zu einer ausdrucksstarken Meditation über Grenzen und Begrenzungen, Fiktion und Narration sowie die Schnittstelle zwischen persönlicher Geschichte und kollektivem Gedächtnis. Malerischer Duktus sowie atmosphärische Tiefe der Arbeit erinnern an den französischen und amerikanischen film noir, in dem das Kinematografische mitunter Vorrang vor dem Handlungs- und Erzählstrang besitzt. Das Werk steht paradigmatisch für Akermans Pionierarbeit, im Medium der Videoinstallation Kino und visuelle Kunst verschmelzen zu lassen.

Massagers Ma collection de proverbes (2012) umfasst dreizehn klischeehafte, negativ auf Frauen bezogene Sprichwörter, ausgestellt als Stickereien in entomologischen Schaukästen. Die Verbindung des weiblichen Mediums der Handarbeit mit einem der Zoologie entlehnten Präsentationsmodus verleiht der Arbeit einen gleichermaßen provozierenden als auch humorvollen Charakter, und hinterfragt Fakt oder Fiktion der Aussagen. Das titelgebende Werk Les Approches (1973) ist ein aus archivarischen Studien hervorgegangenes Künstlerbuch, bestehend aus einer Sammlung von kategorisierten Schwarz-Weiß-Fotografien expliziter, männlicher Posituren. In Mémoire-Robots (2015) werden die beiden Wörter des Titels einander gegenübergestellt. Der schwarze Schleier, der das erste Wort umhüllt, evoziert intime, eng mit dem Gewebe unseres Lebens verflochtene Erinnerungen.

Der zweite Begriff hingegen wird in intensiven, farbigen Buchstaben aus Plüschtieren präsentiert und scheint die Vorstellung einer vergangenheitslosen Maschine, die imstande wäre, den Menschen zu ersetzen, in ein trügerisch harmloses Licht zu tauchen. Ergänzt werden diese Arbeiten von drei für Messager charakteristischen Skulpturen, die aus Marionetten, Puppen, Masken, Tutus, Stoffen und weiteren objets trouvés bestehen: beunruhigende, verstörende Sinnbilder einer Umkehrung und eines Umbruchs von Identitäten und Existenzen, denen ein makabrer Humor anhaftet.

Mit Les Approches präsentiert der Espace culturel Louis Vuitton München die erste von zwei für das Jahr 2016 geplanten Ausstellungen, die außergewöhnlichen weiblichen künstlerischen Positionen und deren Beitrag zum zeitgenössischen Diskurs gewidmet sind.

Kontakt

Espace  Louis  Vuitton
Maximilianstrasse 2a,
80539 München,
T +49 89 55 89 38 100,
info_espace@de.vuitton.com

Beitrag teilen
geschrieben von

Das Kunstmagazin, das mehr Zeit zum Lesen und mehr Raum zum Schauen beansprucht: ein Gegentrend zu vielen Megatrends. Geeignet für Kunstliebhaber, die tiefer gehen möchten und bereit sind, inspiriert zu werden. Intellektuell anspruchsvolle Inhalte, innovatives Layout und elegantes Design auf höchstem Qualitätsstandard.

0

Warenkorb