Willkommen beim XXL – Kunstmagazin
 

Der Schöpfer sein

Deine Realität ist lediglich ein Spiegelbild deiner Schwingungen

Was ist eigentlich Realität? Es sind die sichtbaren Farben, fühlbaren Formen, die attraktiven Gerüche, Geschmäcker und die hörbaren Dingen des Lebens. Auf gewisse Weise nimmt jeder Mensch durch die Sinne seines Körpers wahr. Die Plattform dafür bietet der wundersame Planet Erde mit unzähligen Erfahrungsmöglichkeiten und der Tanz zwischen menschlicher Sinnlichkeit und der Attraktion Welt kann als Realität bezeichnet werden.

„Lasse die Dramen der Vergangenheit hinter Dir“
Angenommen, zwei Menschen malen ein Bild eines real existierenden Waldes. Zuvor laufen sie durch den Wald, sehen Tiere, Sträucher, Bäume und mäandrierende Flüsse. Beide nehmen wahr und machen eine Erfahrung, welche sie als ihre Realität bezeichnen. Später vergleichen sie ihre Interpretationen und stellen fest, wie der Eine auf seinem Bild sumpfige Wege und unzählige Moskitos zeigt, während das Bild des Anderen von der Schönheit des Waldes schwärmt – doch wessen Realität ist nun tatsächlich real? Weise Menschen der Philosophie und Spiritualität antworten darauf mit „Die Dinge sind, wie sie sind“. Dieser unromantische, doch geniale Satz gibt bereits einen Hinweis darauf, dass Realität weniger außerhalb des Menschen liegt als vielmehr innerhalb. Davon ausgehend, dass jeder Mensch einen absolut einzigartigen Körper besitzt, einen einzigartigen Energiekörper um den physischen Körper hat und ein einzigartiges Bewusstsein trägt, kann man gewiss sagen, dass die Kombination aus allen Dreien umso einzigartiger ist. Jeder Mensch ist folglich eine Art Schwingungskörper, der mit dem Leben um ihn herum in Resonanz geht. Verglichen mit einem Musikinstrument wird ersichtlich, dass eine störende Melodie das Umfeld anders beeinflusst als eine harmonische Melodie. Demzufolge bekommt er auch die entsprechende Resonanz des Lebens zu spüren.

„Genieße mit Dankbarkeit, was Du hast und wer Du bist“
Genau dies ist auch der Knackpunkt des Menschseins, denn die gleichen Gesetzmäßigkeiten gelten auch für ein Tier oder andere Lebensformen, doch wohnt dem Menschen etwas inne, was ihn grundlegend von allem anderen Leben auf der Erde unterscheidet – die Macht, bewusste Entscheidungen zu treffen. All seine Gedanken, Worte und Handlungen schwingen wie Musik durch seinen Klangkörper, und der Mensch, der die Qualität seiner Lebensschwingung aktiv erhöht, kann mit Liebe und Klarheit die Resonanz des Lebens so anstoßen, dass all jene Dinge zu ihm kommen, die Gesundheit und Erfüllung mit sich bringen.

„Sehe die Möglichkeiten und die Schönheit des Lebens“
Nur, wie soll so ein Vorgang praktisch aussehen? Darum wissend, dass die Kraft des Herzens die höchste Schwingung ist und der Verstand des Menschen machtvollstes Werkzeug, kann man auf einfachem Wege sein Leben neu programmieren und eine Realität erschaffen, die den tiefsten Wünschen entspricht. Wenn Gedanken auf Ewigkeit den Geschehnissen der Vergangenheit nachhängen, so tun dies auch unsere Emotionen. Wenn die Vergangenheit eines Menschen unangenehm oder gar traumatisch war, so sind es gleichermaßen auch dessen Emotionen. Emotionen bewegen die Lebenskraft des Körpers und entscheiden somit maßgeblich über Krankheit und Gesundheit. An dieser Stelle geht es weniger darum, alles als pseudopositiv zu betrachten und zur gleichen Zeit liegt es wohl auf der Hand, dass es jeden Tag so viele Dinge gibt, welche mit aller Wertschätzung und Freude erfahren werden können. Also ein Zustand, in dem man so sehr damit beschäftigt ist, Möglichkeiten und Schönheit zu sehen, dass man um die Dramen der Vergangenheit vergisst. Genauso verhält es sich mit anstrengendem, zukunftsorientiertem Leistungsstreben. Wer den Mut besitzt, sein tägliches Werk nach seinen erfüllendsten Träumen auszurichten und den Fokus der Gedanken, Worte und Handlungen auf den jetzigen Moment richtet, wird sehr schnell feststellen, dass Magie kein Phänomen aus Fantasiefilmen ist. Am Ende sind es nämlich nicht die außergewöhnlichen Dinge, welche besonders sind, als vielmehr die Erfahrungen des täglichen Lebens, welche als außergewöhnlich betrachtet werden.

„Lebe tagtäglich Deine erfüllendsten Träume“
Wer einmal die Kunst der Schöpfung auf Erden erkannt hat und nicht leugnet, dass menschliches Potenzial wundervoll ist, erhebt seine Schwingung auf ein angemessenes Maß, um selbst das Kunstwerk seines Lebens mit klarer Absicht und vollem Bewusstsein zu gestalten. Es ist dieser Zustand, der sowohl in alten Traditionen als auch in modernen Betrachtungen als wahre Freiheit bezeichnet wird. In diesem Sinne ist es nicht notwendig, die Realität eines anderen Menschen zu bekämpfen, doch umso schöner, gemeinsam die einzigartige Wahrnehmung eines jeden wie eine vielfältige Gesamtkomposition schwingen zu lassen.

www.equiano-intensio.com

Spieglein, Spieglein an der Lebenswand, wer erschafft die schönste Realität in seinem Seelenland?

Beitrag teilen
geschrieben von

<p>Buchautor, Inspirationscoach und Seminarleiter.</p>

0

Warenkorb