Die Kraft der interdisziplinären Kreativität

Swarovski schreibt mit Giovanna Battaglia Engelbert das nächste Kapitel seiner Geschichte

Die Ita­lie­ne­rin zählt nicht nur zu den bekann­tes­ten und erfolg­reichs­ten Mode­re­dak­teu­rin­nen und Mode­be­ra­te­rin­nen, son­dern ist auch eine der Best­ge­klei­de­ten der Bran­che. Unver­ges­sen blei­ben ihre traum­haf­ten Hoch­zeits­klei­der von Sarah Bur­ton für Alex­an­der McQueen, Azze­di­ne Alaïa und Giam­bat­tis­ta Val­li. An der Sei­te von Gior­gio Arma­ni schrei­tet sie 2016 ele­gant zum „White House Sta­te Din­ner hos­ted by The Pre­si­dent…” in einem zeit­lo­sen Meis­ter­werk des Desi­gners. Furcht­los pro­biert sich das Idol von über einer Mil­li­on Insta­gram-Fol­lo­wern jede Sai­son durch die neu­es­ten Kol­lek­tio­nen und mag es dabei auch bunt und humor­voll: iko­ni­sche Mus­ter gemischt mit leb­haf­ten Nuan­cen oder Vin­ta­ge-Cou­ture-Klei­dung. Gio­van­na Bat­ta­glia Engel­bert hat schon in der Ver­gan­gen­heit bewie­sen, dass ech­te Mode­lie­be auch ein bestimm­tes Maß an Dis­zi­plin erfor­dert. In ihrem Buch „Gio-Gra­phy: Fun in the Wild World of Fashion” gibt sie den Leser*innen aus­ge­spro­chen prak­ti­ka­ble Sty­ling-Tipps: „Vor allem mei­ne Desi­gner-Freun­de haben mich gelehrt, Mode mit Leich­tig­keit zu betrach­ten“, heißt es dar­in. Gebo­ren und auf­ge­wach­sen in Mai­land, hat Gio­van­na bereits mit meh­re­ren inter­na­tio­na­len Luxus­mar­ken an deren fort­lau­fen­der krea­ti­ver und nach­hal­ti­ger Ent­wick­lung gearbeitet.

Je nach­dem, was ich vor­ha­be, zie­he ich mich fünf­mal am Tag um oder auch nur ein­mal. Aber: Umzie­hen tut ein­fach gut. Ein neu­er Look gibt mir Ener­gie, selbst wenn ich tod­mü­de bin“, erklärt Gio­van­na Bat­ta­glia Engel­bert in ihrem Buch „Gio-Gra­phy: Fun in the Wild World of Fashion“. 

Nun folgt nach 20 Jah­ren Erfah­rung der nächs­te gro­ße Schritt in ihrer Kar­rie­re. Swa­rov­ski hat Gio­van­na Bat­ta­glia Engel­bert zur glo­ba­len Krea­tiv­di­rek­to­rin ernannt: „Seit Jahr­zehn­ten wirkt Swa­rov­ski in der Welt der Mode, des Designs, der Unter­hal­tung und der gesam­ten Krea­tiv­in­dus­trie”, so Gio­van­na Bat­ta­glia Engel­bert: „Ich freue mich sehr, die krea­ti­ve Visi­on im kul­tu­rel­len Umfeld von Swa­rov­ski ent­wi­ckeln und mit­ge­stal­ten zu dür­fen. Swa­rov­ski ist für mich eine wun­der­ba­re Platt­form Krea­ti­vi­tät auf inter­dis­zi­pli­nä­re Wei­se aus­zu­drü­cken. Ich habe eine Lei­den­schaft für die ‚Ver­schö­ne­rung des Lebens’, die letzt­lich alles ist, was die Welt des Swa­rov­ski-Kris­talls aus­macht, sei es als Schmuck­stück um den Hals, als Design-Objekt zu Hau­se oder im Geiste.“

Das ers­te Mal in der 125-jäh­ri­gen Geschich­te ernennt Swa­rov­ski einen Glo­bal Crea­ti­ve Direc­tor, eine Posi­ti­on, die alle krea­ti­ven Berei­che der Mar­ke umfasst. „Unse­re 125-jäh­ri­ge Geschich­te zeugt von der Kraft unse­res Unter­neh­mens, sich zu ver­än­dern und neu zu erfin­den. Ich freue mich, einen bril­lan­ten krea­ti­ven Geist und eine star­ke Füh­rungs­per­sön­lich­keit wie Gio­van­na begrü­ßen zu dür­fen. Mit ihrer beacht­li­chen Erfah­rung in der Bran­che und ihrem über­zeu­gen­den Blick­win­kel wird sie neue Gren­zen erkun­den und ent­schei­dend dazu bei­tra­gen, das nächs­te Kapi­tel unse­rer Geschich­te zu schrei­ben”, sagt Robert Buch­bau­er, CEO von Swa­rov­ski. Ihre Debüt-Kol­lek­ti­on wird jene für Frühling/Sommer 2021 sein.

Beitrag teilen
geschrieben von

Das Kunstmagazin, das mehr Zeit zum Lesen und mehr Raum zum Schauen beansprucht: ein Gegentrend zu vielen Megatrends. Geeignet für Kunstliebhaber, die tiefer gehen möchten und bereit sind, inspiriert zu werden. Intellektuell anspruchsvolle Inhalte, innovatives Layout und elegantes Design auf höchstem Qualitätsstandard.

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
weiter stöbern
0
Consent Management Platform von Real Cookie Banner