Upcycling- Kristall: Glamour ist nachhaltig

Seit 125 Jahren bringt Swarovski Glanz in unser aller Leben

Es gibt wohl welt­weit nur ein fami­li­en­geführ­tes Unter­neh­men, das unser aller Leben in mitt­ler­wei­le fünf­ter Genera­ti­on zum Fun­keln bringt: Swa­rov­ski. Das beein­dru­cken­de 125jährige Kul­tur­er­be von Swa­rov­ski beweist, dass die Mar­ke bestän­dig den Zeit­geist trifft, die Kul­tur­ge­schich­te beein­flusst und den Weg in eine neue, glän­zen­de Zukunft weist. Dabei spielt die Nach­hal­tig­keit eine wesent­li­che Rol­le.

Der Rote Tep­pich, die Büh­ne der Oscar­ver­lei­hung, die phä­no­me­na­le „Half time Show“ beim Super Bowl, sie alle wären nur halb so gla­mou­rös wür­den nicht die Kris­tal­le von Swa­rov­ski dort fun­keln. Sän­ge­rin Shaki­ra eröff­ne­te die heu­ri­ge „Half time Show“ in einem fun­keln­den drei­tei­li­gen Set mit Fran­sen­de­tails aus feu­er­ro­ten Swa­rov­ski-Kris­tal­len, das vom nor­we­gi­schen Desi­gner Dundas ent­wor­fen wur­de, und Stie­feln, die von The Dan Life kris­tal­li­siert wur­den. Mehr als 123.000 Kris­tal­le in drei Rot­tö­nen wur­den in den Look ein­ge­ar­bei­tet und von Hand auf­ge­tra­gen, wäh­rend 70.000 Jet-Häma­tit-Swa­rov­ski-Kris­tal­le Shaki­ras Gib­son-Gitar­re über­zo­gen, um der Show ein gla­mou­rö­ses Rock’n’Roll-Gefühl zu ver­lei­hen. Jen­ni­fer Lopez erleuch­te­te das Hard Rock-Sta­di­on in zwei maß­ge­schnei­der­ten Ver­sace-Loo­ks, die mit über 75.000 Swa­rov­ski-Kris­tal­len ver­ziert waren.

Es war heu­er die 13. Oscar-Ver­lei­hung, bei der Swa­rov­ski die Oscar-Büh­ne beleuch­te­te. Zu den drei wich­tigs­ten Swa­rov­ski-Merk­ma­len gehör­ten die „Crys­tal Inner Spi­ral“ und ein „Crys­tal Clo­se­down“, in dem ein „Crys­tal Curtain“ und ein „Crys­tal Tower“ mit mehr als 40.000 Swa­rov­ski-Kris­tal­len in kla­rem Kris­tall, Gold­schat­ten und sil­ber­nem Farb­ton fun­kel­ten.

Jen­ni­fer Lopez and Shaki­ra shi­ne in Swa­rov­ski during Super Bowl Halfti­me. © Kevin Win­ter, Get­ty Images

Ob auf Klei­dern der Hau­te Cou­ture Desi­gner, als raf­fi­nier­ter Vor­hang auf der Büh­ne oder in Form von Schmuck – das geschlif­fe­ne Glas bringt jede Show zum Glän­zen. Inso­fern über­rascht es nicht, dass Swa­rov­ski sei­nen 125. Geburts­tag mit einem außer­ge­wöhn­li­chen Jah­res­pro­gramm zele­briert. Die Jubi­lä­ums­kol­lek­ti­on mit Neu­in­ter­pre­ta­tio­nen kul­ti­ger Schmuck­stü­cke, Acces­soires und Kris­tall­krea­tio­nen in ein­zig­ar­ti­gen Blau­tö­nen von Swa­rov­ski fei­ert die ein­ma­li­ge DNA der Mar­ke. Ate­lier Swa­rov­ski ehrt mit der Herbst-Win­ter­kol­lek­ti­on die Ver­gan­gen­heit mit einem Blick in die Zukunft. Die Icons Collec­tion prä­sen­tiert ideen­rei­che Neu­fas­sun­gen aus den Archi­ven sowie neue Designs von lang­jäh­ri­gen Koope­ra­ti­ons­part­nern, dar­un­ter Karl Lager­feld, Jean Paul Gaul­tier und Pené­lo­pe Cruz. Im Lau­fe des Jah­res wür­digt Swa­rov­ski sein Jubi­lä­um mit „Spark Spots“, Schlüs­sel­ver­an­stal­tun­gen in aller Welt, wel­che die gro­ße Bedeu­tung der Mar­ke für die Krea­tiv­bran­che in Paris, Mai­land, Wien, Shang­hai und New York beleuch­ten.

Das Unter­neh­men, das Dani­el Swa­rov­ski 1895 mit der Erfin­dung sei­ner revo­lu­tio­nä­ren Schleif­ma­schi­ne für Kris­tall ins Leben rief, ist heu­te eine inter­na­tio­nal erfolg­rei­che Mar­ke. Swa­rov­ski ist nicht nur der welt­weit füh­ren­de Her­stel­ler von Kris­tall, son­dern längst ein Name, der für hoch­mo­der­ne Pro­zes­se und Spit­zen­tech­no­lo­gie steht.

Swa­rov­ski ist ein Fami­li­en­un­ter­neh­men, das inzwi­schen in fünf­ter Genera­ti­on von den Erben des Grün­ders geführt wird. Sei­ne Lie­be zur Natur und sein Respekt für die Mit­ar­bei­ter sind das Fun­da­ment sei­nes Erfolgs und prä­gen bis heu­te alle Hand­lun­gen und Akti­vi­tä­ten des Unter­neh­mens. Bewuss­ter Luxus ist die neue, ver­ant­wort­li­che Geschäfts­vi­si­on, die den Pla­ne­ten und sei­ne Bewoh­ner in den Mit­tel­punkt stellt und auch im Jubi­lä­ums­jahr eine zen­tra­le Rol­le spie­len wird: Füh­ren­de Desi­gner gestal­ten immer neue, fun­keln­de Krea­tio­nen mit Upcy­cling-Kris­tall, ech­ten Edel­stei­nen aus fai­rem, nach­hal­ti­gem Han­del und Swa­rov­ski Crea­ted Dia­monds.

Gla­mour makes us feel good about our­sel­ves by making us belie­ve that life can spark­le.

Die­ses Zitat der Mode­kri­ti­ke­rin Robin Giv­han beschreibt sehr tref­fend wel­ches Gefühl Gla­mour in uns aus­löst.

Beitrag teilen
geschrieben von

Das Kunstmagazin, das mehr Zeit zum Lesen und mehr Raum zum Schauen beansprucht: ein Gegentrend zu vielen Megatrends. Geeignet für Kunstliebhaber, die tiefer gehen möchten und bereit sind, inspiriert zu werden. Intellektuell anspruchsvolle Inhalte, innovatives Layout und elegantes Design auf höchstem Qualitätsstandard.

Einkaufswagen
Kein Magazin im Einkaufswagen.
Summe
0,00 
Weiter einkaufen
0