Kaleidoscope
Willkommen beim XXL – Kunstmagazin
Warenkorb (0)
  • Noch kein Magazin im Warenkorb

Anlässlich der Retrospektive im 21er Haus in Wien treffen wir den ersten informellen Künstler Österreichs und sprechen mit ihm über den radikalen Bruch mit einer Idee, wie Kunst gelehrt werden kann und warum aus seiner Sicht

Das Werk des Künstlers Rafaël Rozendaal besteht aus einer riesigen

Wir von Stay in Art, haben Roberto während eines Italien-Aufenthaltes

Herr Peter Turrini, wann hatte alles begonnen? Sehr früh. Als

Der in Lienz gebürtige Architekt Raimund Abraham (1933–2010) wurde der breiteren Öffentlichkeit vor allem durch seinen 2002 vollendeten, äusserst spektakulären Wolkenkratzer, das österreichische Lulturforum New York, bekannt.

Wenn ich vor einem Meisterwerk stehe, freue ich mich vor

Ai Weiwei's Schaffen ist Ausdruck seiner kritischen Auseinandersetzung mit Geschichte,

In diesem Beitrag schreibt Prof. Ludwig Geiger über die Doppelbegabung

Doch was lässt sich von solchen ephemeren, längst vergangenen Festen ausstellen? Eine vorläufige Antwort ergibt sich aus der Umkehrung der Frage: Ausstellbar ist, was von den Festen übrig blieb – Schaustücke, Requisiten und bildliche Darstellungen-

Unser Universum ist von Grund auf geschlechtlich und die Spannung

In diesem Interview spricht Wolf D. Prix über seine Arbeit

lm Jahre 2013 erschien der Künstlerroman „Das Geisterschiff“ vom Kärntner

Die Freiheit der Kunst ist in Österreich ein verfassungsrechtlich garantiertes Grundrecht. Das heißt, der Staat darf grundsätzlich keine Einengung von Methoden, Inhalten und Tendenzen künstlerischer Tätigkeiten vornehmen.

Die steuerliche Verwertbarkeit von Sponsorleistungen ergibt sich eindeutig aus zwei

Was ist das Droit De Suite? Für bildende

Je nach Künstler, Periode, Technik, Qualität, Provenienz, Maß, Zustand und

Das Künstlerpaar Münter und Kandinsky fand in Murnau einen idealen Ausgangspunkt für regelmässige Ausflüge in die malerischen Moorlandschaften, zu den schneebedeckten Alpenketten und für Fahrten in die Grossstadt München.

Bei der Erstpräsentation der Dauerleihgabe ab Sonntag, 1. Mai 2016,

Je nach Künstler, Periode, Technik, Qualität, Provenienz, Maß, Zustand und

Eine Geschichte über den Kunstsammler Helmut Marko, der in seinen

Ausstellung Egon Schiele im Leopold Museum, Wien. Egon Schiele ist einer der wichtigsten Künstler des Expressionismus. Vor allem ist er Vertreter einer österreichischen Variante des Expressionismus, die eine völlig neue Ästhetik mit existenziell-psychologischen Elementen vereint.

Das Künstlerpaar Münter und Kandinsky fand in Murnau einen idealen

Über die letzten drei Jahre konzentrierte sich der 1970 in

Doch was lässt sich von solchen ephemeren, längst vergangenen Festen

Als Heimatpfleger erwarte ich mir beispielsweise von der Politik mehr Mut zur eigenen Geschichte und ein unzweideutiges Bekenntnis zu identitätsstiftenden Symbolen und Orten, allen voran Schloss Tirol, der Wiege des Landes.

Der bislang im deutschsprachigen Raum wohl nur einer Handvoll Insidern

Über den Südtiroler Künstler Ernst Müller, der seine Heimat auf

Die Menschheit liebt die Kategorisierung in richtig versus falsch,

Weitere Beiträge