• de
  • en
Willkommen beim XXL – KUNSTMAGAZIN

Inter­view mit dem Archi­tek­ten Ste­fa­no Boeri. Wir tref­fen den Ste­fa­no Boeri in der Tri­en­na­le in Mai­land zu einem inspi­rie­ren­den Gespräch über ein Haus für Bäu­me, flie­gen­de Gärt­ner, das Leben auf dem Mars, die Schu­le des Miss­er­folgs, die Bedeu­tung von Design

Die Kom­bi­na­ti­on von Ästhe­tik aus zwei ver­schie­de­nen visu­el­len Kul­tu­ren führt

Bacon und Gia­co­met­ti teil­ten zeit ihres Schaf­fens einen uner­schüt­ter­li­chen Glau­ben

Das Kunst­ma­ga­zin MILIONART KALEIDOSCOPE prä­sen­tiert in die­sem Jahr eine Solo-Show

Wenn ein Aus­nah­me­künst­ler 80 wird, dann folgt eine Schau der

Neu

Kaleidoscope 2.18

In zwei Aus­füh­run­gen als Edi­ti­on 2.18 und als Limi­ted Edi­ti­on 2.18. Wir set­zen alles auf DIVERSITY, als DIE Stär­ke der Mensch­heit…


wei­ter

Rubens war mehr als ein Genie: Rubens ist ein Phä­no­men. Huma­nist, Phi­lo­soph, Diplo­mat, Geheim­agent, Tak­ti­ker, Stra­te­ge, Päd­ago­ge, Sekre­tär der Regen­tin, Mil­lio­när, Kauf­mann, Fir­men­chef, Finanz­mann und Lebe­mann, zwei­mal zum Rit­ter geschla­gen, Schloss­be­sit­zer.

Hal­le­lu­jah! Die Kunst ist frei und ich bin freie Künst­le­rin.

Dass dem Werk des Stu­bai­ta­ler Malers, Gra­fi­kers und Radie­rers Her­bert

Herr Peter Tur­ri­ni, wann hat­te alles begon­nen? Sehr früh. Als

Mei­nen Oxford Dic­tiona­ry ent­neh­me ich die­se drei Adjek­ti­ve zur nähe­ren Inter­pre­ta­ti­on des Wor­tes OUTSTANDING: „HERVORRAGEND“, wenn es sich um eine künst­le­ri­sche Leis­tung han­delt. „ÜBERRAGEND“, wenn es von beson­de­rer Bedeu­tung und „AUSSERGEWÖHNLICH“, wenn eine Per­son gemeint ist.

Die Künst­le­rin Elke Sil­via Kry­stu­fek arbei­tet in ver­schie­de­nen Medi­en wie

Über die Musik und die Male­rei, wel­che die älte­re Kunst

Im Gren­zen­lo­sen kommt das Auge zur Ruhe. Wer wahr­haft vor

Die Geschich­te hat uns ein Kon­zept der Vil­la als aus archi­tek­to­ni­scher Sicht epo­chen­ty­pi­sches, in die Natur ein­ge­bet­te­tes herr­schaft­li­ches Land­haus ver­mit­telt. Natur und Archi­tek­tur sind seit jeher Teil eines Gan­zen in der Defi­ni­ti­on des­sen, was wir als

Unser Uni­ver­sum ist von Grund auf geschlecht­lich und die Span­nung

Wenn ich vor einem Meis­ter­werk ste­he, freue ich mich vor

Schon im zar­ten Alter von elf Jah­ren galt Kauff­mann als

Die­se eher all­ge­mein gehal­te­nen Defi­ni­tio­nen der Begrif­fe Kunst und Künst­ler wer­den durch eine Viel­zahl von höchst­ge­richt­li­chen Ent­schei­dun­gen unter­mau­ert. Zur Ver­an­schau­li­chung der aktu­el­len Unbe­stimmt­heit der bei­den Tat­be­stän­de wer­den nach­ste­hen­de Erkennt­nis­se aus­zugs­wei­se dar­ge­stellt.

Im Rah­men des Pro­jek­tes „Stills of Peace“ wird Yahon Chang

Für jun­ge Künst­ler ist es schwer, sich am Kunst­markt zu

Wir haben Mes­se-Che­fin Alex­an­dra Gra­ski-Hoff­mann getrof­fen und mit ihr unter

Das Künst­ler­paar Mün­ter und Kan­din­sky fand in Murnau einen idea­len Aus­gangs­punkt für regel­mäs­si­ge Aus­flü­ge in die male­ri­schen Moor­land­schaf­ten, zu den schnee­be­deck­ten Alpen­ket­ten und für Fahr­ten in die Gross­stadt Mün­chen.

Die Zurech­nung von Kunst­wer­ken zum Ver­mö­gen eines Betrie­bes ist teil­wei­se

FO.KU.S zeigt in sei­ner Früh­jahrs­aus­stel­lung eine Aus­wahl aus der Samm­lung

Das Werk des Künst­lers Rafaël Rozen­da­al besteht aus einer rie­si­gen

Die Kunst­mes­se in der Wie­ner Hof­burg hat ver­gan­ge­nes Wochen­en­de eröff­net. Knapp 50 Gale­ris­ten und Kunst­händ­ler prä­sen­tie­ren dort bis zum 12.11.2017 ihre exqui­si­ten Stü­cke.

Die Wer­ke von Mar­got Stöckl in der Hof­burg in Bri­xen.

Neu­stift besitzt eine gros­se Kir­che mit kost­ba­rem Ornat und eine

Guer­ni­ca ist ein beson­de­res Werk, soviel ist schon auf den

Beim Tat­too ist jede die­ser Ent­schei­dun­gen zwar schein­bar mit dem Punk­tie­ren der Epi­der­mis fixiert, aber das augen­schein­lich End­gül­ti­ge zer­fließt bei genaue­rer Betrach­tung. Für Anna­bel­le Head­lam etwas Ritu­el­les das Tatoo.

Über den Süd­ti­ro­ler Künst­ler Ernst Mül­ler, der sei­ne Hei­mat auf

In der Kunst wer­den Land­schaf­ten, Kör­per oder Per­so­nen im Emp­fin­den

Zum 25.mal fand heu­er in Vene­dig Anto­nia Saut­ters Maken­ball „Il

Wei­te­re Bei­trä­ge
0

Warenkorb