Willkommen beim XXL – Kunstmagazin

Kaleidoscope 3.17

Diese Ausgabe „Mastermind“ steht symbolisch für alle Vordenker und Visionäre im breitgefächerten Repertoire der Künste. Ihnen ist eines gemein: das überdurchschnittliche Vorstellungsvermögen, durch welches sie in der Lage sind Grenzen zu überschreiten, Brücken zu bauen, Vernetzungen herzustellen und ganze Generationen zu prägen. Beim näheren Hinsehen existiert da auch noch ein weiteres wesentliches Attribut, das Visionäre teilen: Sie brauchen jemanden, der sie fördert und an sie glaubt. Wie einst die Familie der Medici die Renaissance prägte, indem sie Künstler, Philosophen, Literaten und Musiker förderte, so sind auch heute Mäzene, Gönner und Sponsoren notwendig, um Visionen in die Realität umzusetzen.

...mehr Infos

Der politische Karikaturist beitzt Humor, eine ausgeprägte künstlerische Begabung und eine umfassende journalistische Kompetenz. Er ist Partner eines kommunikativen Dialogs, in desssen Verlauf er - wie Werner Hofmann meint - vor allem die Rolle "des Fragenden,

Der bislang im deutschsprachigen Raum wohl nur einer Handvoll Insidern

Der Nordtiroler Street Art-Künstler HNRX ist seit Jahren in der

Wolfgang Beltracchi ist als Jahrhundertfälscher bekannt und dafür gemeinsam

Ai Weiwei's Schaffen ist Ausdruck seiner kritischen Auseinandersetzung mit Geschichte, Kultur und Politik seiner Ai Weiweiheimat und reflektiert auf mehr oder weniger subtile Weise seine eigene Biografie.

Eine Revolution, das Aufbegehren gegen die bestehende Gesellschaftsordnung, wird zumeist

Dass dem Werk des Stubaitaler Malers, Grafikers und Radierers Herbert

Sie lesen diesen Artikel und so will ich von drei

In diesem Interview spricht Wolf D. Prix über seine Arbeit mit Coop Himme(l)blau, seine kritische Sicht auf die Biennalen und warum es für junge Architekten zunehmend schwierig wird sich in einem Haifischbecken ohne Schwarmintelligenz zurecht zu

Die Geschichte hat uns ein Konzept der Villa als aus

Mastermind – Einmal Anders, denn in diesem Bericht wird von

lm Jahre 2013 erschien der Künstlerroman „Das Geisterschiff“ vom Kärntner

Die steuerliche Verwertbarkeit von Sponsorleistungen ergibt sich eindeutig aus zwei gesetzlichen Bestimmungen des Ertragssteuerrechtes. Zum einen definiert der Gesetzgeber „ganz klar“, was alles vom Unternehmer als Betriebsausgabe abgesetzt werden darf.

Die Freiheit der Kunst ist in Österreich ein verfassungsrechtlich garantiertes

Diese eher allgemein gehaltenen Definitionen der Begriffe Kunst und Künstler

Häufig zahlen Käufer für vermeintlich echte Kunstwerke einen hohen Preis

Das Künstlerpaar Münter und Kandinsky fand in Murnau einen idealen Ausgangspunkt für regelmässige Ausflüge in die malerischen Moorlandschaften, zu den schneebedeckten Alpenketten und für Fahrten in die Grossstadt München.

Bereits seit seiner Eröffnung setzt das Hotel Four Points by

Die Ausstellung des Künstlers Robert Wilson in den Magazzini del

Josef Floch (1894-1977) Wien – Paris – New York. Bereits

Ausstellungsankündigung für 2017. Erzherzog Ferdinand II. war nicht nur ein Regent, der einer der bedeutendsten europäischen Herrscherdynastien entstammte und seine politischen Ämter in Prag und Innsbruck ausübte.

Doch was lässt sich von solchen ephemeren, längst vergangenen Festen

Das Künstlerpaar Münter und Kandinsky fand in Murnau einen idealen

Als Heimatpfleger erwarte ich mir beispielsweise von der Politik mehr

Federkielsticken ein mehrere Jahrhunderte altes Kunsthandwerk, dessen Name vom verwendeten Stickmaterial, den Federkielen abstammt, erfordert sehr viel Geschick und Geduld, um die auf Leder gezeichneten Ornamente fein säuberlich mit der Aale Stich für Stich zu sticken.

Das Parkhotel Laurin in Bozen, ein Juwel vom österreichisch-ungarischen Architekten

Neben der Kunst des Handwerks legen wir natürlich Wert auf

Wir von Stay in Art, haben Roberto während eines Italien-Aufenthaltes

Weitere Beiträge
0

Warenkorb